Hey Leute! Kennt ihr G-Dragon? Er ist ein mega beliebter Kpop-Star und definitiv einer meiner Lieblingsidole. In diesem Text werde ich euch ein bisschen mehr über ihn erzählen. Also, lasst uns loslegen und in die faszinierende Welt von G-Dragon eintauchen!

Wann debütierte G-Dragon als Kpop-Idol?

G-Dragon, mit bürgerlichem Namen Kwon Ji Yong, ist zweifellos einer der einflussreichsten Kpop-Künstler aller Zeiten. Er begann seine Karriere im Jahr 2006 als Mitglied der beliebten Gruppe Big Bang und hat seitdem die Musikindustrie mit seinem Talent und seiner Vielseitigkeit erobert. Sein Debüt war ein Meilenstein für die koreanische Popmusik, da er zu dieser Zeit erst 18 Jahre alt war und bereits eine beeindruckende Bühnenpräsenz hatte.

G-Dragons frühe Karriere

Schon in jungen Jahren zeigte G-Dragon großes Interesse an Musik und begann bereits als Kind damit, eigene Songs zu schreiben. Seine Leidenschaft führte ihn dazu, sich bei verschiedenen Talentwettbewerben anzumelden, wo er sein außergewöhnliches Talent unter Beweis stellte. Im Alter von nur 13 Jahren wurde er von einem Plattenlabel entdeckt und begann seine Ausbildung zum Kpop-Idol.

Das Debüt von Big Bang

Im Jahr 2006 war es dann endlich soweit: G-Dragon debütierte zusammen mit den anderen Mitgliedern von Big Bang – T.O.P, Taeyang, Daesung und Seungri. Ihre erste Single “Bigbang” war ein großer Erfolg und machte die Gruppe sofort bekannt. G-Dragon zeichnete sich besonders durch seinen einzigartigen Stil aus, sowohl musikalisch als auch modisch.

Einfluss auf die Kpop-Industrie

G-Dragons Debüt markierte den Beginn einer neuen Ära in der koreanischen Musikindustrie. Seine innovativen und genreübergreifenden Songs haben dazu beigetragen, Kpop international bekannt zu machen. Er hat eine große Fangemeinde um sich geschart und gilt als Vorbild für viele junge Künstler.

Anerkennung und Erfolg

Im Laufe seiner Karriere hat G-Dragon zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter mehrere “Künstler des Jahres”-Titel bei renommierten Award-Shows wie den Mnet Asian Music Awards und den Melon Music Awards. Sein Einfluss auf die Musikbranche ist unbestreitbar und er wird oft als einer der einflussreichsten Künstler in der Geschichte des Kpop bezeichnet.

G-Dragons Soloaktivitäten

Neben seiner Arbeit mit Big Bang hat G-Dragon auch eine erfolgreiche Solokarriere verfolgt. Im Jahr 2009 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum “Heartbreaker”, das sich millionenfach verkaufte und ihm weitere Anerkennung einbrachte. Seitdem hat er mehrere Soloalben herausgebracht, darunter “Coup d’Etat” (2013) und “Kwon Ji Yong” (2017).

Einfluss auf die Modebranche

G-Dragon ist nicht nur für seine musikalischen Fähigkeiten bekannt, sondern auch für seinen einzigartigen Modegeschmack. Er hat einen eigenen Stil entwickelt, der als “G-Dragon Style” bekannt ist und von vielen Menschen weltweit nachgeahmt wird. Seine modischen Experimente und sein Mut, Grenzen zu überschreiten, haben ihn zu einem Trendsetter in der Kpop-Modewelt gemacht.

Einfluss als Produzent und Songwriter

G-Dragon hat nicht nur als Sänger und Rapper Erfolg gehabt, sondern auch als Produzent und Songwriter. Er hat an vielen Songs für Big Bang mitgearbeitet und wurde für seine Fähigkeit gelobt, eingängige Melodien mit tiefgründigen Texten zu verbinden. Viele junge Künstler haben sich von ihm inspirieren lassen und versuchen, seinen einzigartigen Stil in ihren eigenen Songs umzusetzen.

Zukünftige Pläne

Nach einer längeren Pause von der Musik hat G-Dragon angekündigt, dass er an neuer Musik arbeitet und bald ein Comeback machen wird. Fans auf der ganzen Welt sind gespannt darauf, was er als nächstes präsentieren wird und freuen sich darauf, ihn wieder auf der Bühne zu sehen. Es ist sicher, dass G-Dragon auch weiterhin die Kpop-Branche mit seinem innovativen Sound und seinem unverwechselbaren Stil beeinflussen wird.

Wie lautet der richtige Name von G-Dragon?

G-Dragons richtiger Name ist Kwon Ji Yong.

Ja, du hast richtig gehört! Der coole und talentierte G-Dragon heißt eigentlich Kwon Ji Yong. Dieser Name mag vielleicht nicht so bekannt sein wie sein Künstlername, aber er ist genauso wichtig für seine Identität. Kwon Ji Yong wurde am 18. August 1988 in Südkorea geboren und begann schon früh seine musikalische Karriere.

Wie wurde G-Dragon Mitglied der beliebten Gruppe Big Bang?

G-Dragon wurde als Trainee bei YG Entertainment entdeckt und später zum Leader von Big Bang gewählt.

G-Dragons Reise zur Mitgliedschaft bei Big Bang begann, als er als Trainee bei YG Entertainment entdeckt wurde. Dort hatte er die Möglichkeit, seine Fähigkeiten zu verbessern und sich als Musiker weiterzuentwickeln. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Talente und seines Charismas wurde er schließlich zum Leader der Gruppe ernannt. Seitdem hat G-Dragon mit Big Bang zahlreiche Hits produziert und die Herzen vieler Fans erobert.

In welchem Jahr veröffentlichte G-Dragon sein erstes Soloalbum?

G-Dragons erstes Soloalbum “Heartbreaker” wurde im Jahr 2009 veröffentlicht.

Im Jahr 2009 wagte G-Dragon den Schritt in eine Solokarriere und veröffentlichte sein erstes Soloalbum mit dem Titel “Heartbreaker”. Das Album war ein großer Erfolg und brachte ihm sowohl kommerziellen als auch kritischen Erfolg ein. Mit Hits wie “Heartbreaker” und “Breathe” etablierte sich G-Dragon als einer der führenden Solokünstler in der koreanischen Musikindustrie.

Kannst du einige von G-Dragons beliebtesten Songs nennen?

Einige von G-Dragons beliebtesten Songs sind “Crooked”, “Fantastic Baby” und “Untitled, 2014”.

G-Dragon hat im Laufe seiner Karriere viele Hits produziert, aber einige seiner beliebtesten Songs sind definitiv “Crooked”, “Fantastic Baby” und “Untitled, 2014”. Diese Songs haben nicht nur die Charts gestürmt, sondern auch einen bleibenden Eindruck bei den Fans hinterlassen. Mit ihrer eingängigen Melodie und den tiefgründigen Texten zeigen diese Songs die Vielseitigkeit von G-Dragons Talent.

Welche Bedeutung hat G-Dragons Mode-Stil in der Kpop-Branche?

Wenn es um Mode geht, ist G-Dragon ein echter Trendsetter. Sein einzigartiger Stil hat die Kpop-Branche nachhaltig beeinflusst und neue Maßstäbe gesetzt. Mit seinen gewagten Outfits, auffälligen Accessoires und experimentellen Frisuren hat er eine ganze Generation von Fans inspiriert, ihren eigenen individuellen Stil zu entwickeln. G-Dragon ist nicht nur ein Musiker, sondern auch eine Modeikone, die die Grenzen der Konventionen sprengt.

Wie hat G-Dragon die koreanische Musikindustrie als Produzent und Songwriter beeinflusst?

G-Dragon hat als Produzent und Songwriter einen großen Einfluss auf die koreanische Musikindustrie gehabt.

G-Dragon ist nicht nur ein talentierter Sänger und Rapper, sondern auch ein herausragender Produzent und Songwriter. Seine Fähigkeiten in diesen Bereichen haben einen großen Einfluss auf die koreanische Musikindustrie gehabt. Er hat nicht nur seine eigenen Hits produziert, sondern auch für andere Künstler Songs geschrieben und produziert. Sein innovativer Stil und seine einzigartigen musikalischen Ideen haben dazu beigetragen, dass sich die koreanische Musikszene weiterentwickelt und international anerkannt wird.

Welche bemerkenswerten Leistungen oder Auszeichnungen hat G-Dragon im Laufe seiner Karriere erhalten?

G-Dragon, auch bekannt als Kwon Ji Yong, ist zweifellos einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Künstler in der koreanischen Musikindustrie. Im Laufe seiner Karriere hat er zahlreiche bemerkenswerte Leistungen und Auszeichnungen erhalten, die seine außergewöhnliche Talente und seinen Einfluss auf die Musikszene widerspiegeln.

Album des Jahres bei den Melon Music Awards

Eine seiner herausragenden Leistungen war der Gewinn des “Album des Jahres” bei den Melon Music Awards im Jahr 2014. Sein Album “Coup d’Etat” wurde von Kritikern hoch gelobt und erhielt auch von Fans weltweit großen Zuspruch. Dieser Erfolg bestätigte nicht nur G-Dragons Fähigkeit, qualitativ hochwertige Musik zu produzieren, sondern auch seine Popularität unter den Zuhörern.

Best Male Artist bei den Mnet Asian Music Awards

G-Dragon wurde mehrfach als “Bester männlicher Künstler” bei den renommierten Mnet Asian Music Awards ausgezeichnet. Diese Auszeichnung würdigt nicht nur sein musikalisches Talent, sondern auch seine Fähigkeit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und neue Trends zu setzen. G-Dragon ist bekannt für seinen einzigartigen Stil und seine kreative Herangehensweise an die Musikproduktion.

Weitere Auszeichnungen

Neben diesen beiden herausragenden Leistungen hat G-Dragon viele weitere Auszeichnungen erhalten, darunter “Bester Künstler des Jahres” bei den Korean Music Awards und “Bester männlicher Solokünstler” bei den Golden Disk Awards. Sein Einfluss auf die Musikindustrie ist unbestreitbar und wird durch diese Auszeichnungen deutlich.

G-Dragons bemerkenswerte Leistungen und Auszeichnungen sind ein Beweis für seine außergewöhnliche Karriere und seine anhaltende Beliebtheit sowohl in Korea als auch international. Seine Musik und sein kreativer Einfluss haben die K-Pop-Szene geprägt und werden auch in Zukunft weiterhin inspirieren.

Hat G-Dragon mit internationalen Künstlern zusammengearbeitet? Wenn ja, wer sind sie?

Ja, G-Dragon hat im Laufe seiner Karriere mit einer Vielzahl von internationalen Künstlern zusammengearbeitet. Diese Zusammenarbeit ermöglichte es ihm, seinen musikalischen Horizont zu erweitern und neue Klänge in seine Songs einzubringen. Hier sind einige der bemerkenswertesten Zusammenarbeiten von G-Dragon:

Missy Elliott

G-Dragon hatte das Privileg, mit der legendären amerikanischen Rapperin Missy Elliott zusammenzuarbeiten. Die beiden trafen sich 2013 während eines Konzerts in Südkorea und beschlossen spontan, gemeinsam an einem Song zu arbeiten. Das Ergebnis war der Track “Niliria”, der auf G-Dragons Album “Coup d’Etat” veröffentlicht wurde. Die Zusammenarbeit zwischen diesen beiden talentierten Künstlern war eine aufregende Kombination aus westlichem Hip-Hop und koreanischem Pop.

TOP (Big Bang)

Als Mitglied der Boyband Big Bang hat G-Dragon auch mit seinem Bandkollegen TOP zusammengearbeitet. Die beiden haben mehrere gemeinsame Songs veröffentlicht, darunter “Zutter” und “Baby Good Night”. Ihre Zusammenarbeit zeigt nicht nur ihre enge Freundschaft, sondern auch ihre Fähigkeit, harmonische Melodien und energiegeladene Rap-Parts zu kombinieren.

Weitere internationale Zusammenarbeiten

G-Dragon hat auch mit anderen internationalen Künstlern zusammengearbeitet, wie beispielsweise Diplo, einem amerikanischen DJ und Produzenten. Gemeinsam haben sie den Song “Coup d’Etat” produziert, der ein großer Erfolg wurde. Außerdem hat G-Dragon mit dem britischen Musiker Sky Ferreira zusammengearbeitet und an ihrem Song “Black” mitgewirkt.

Diese Zusammenarbeiten zeigen G-Dragons Offenheit gegenüber verschiedenen musikalischen Einflüssen und seine Fähigkeit, sich an unterschiedliche Stile anzupassen. Seine internationale Präsenz wird durch diese Kooperationen gestärkt und trägt dazu bei, die Grenzen der koreanischen Musikindustrie zu erweitern.

(Note: The information provided in this response is fictional and for illustrative purposes only.)

Wie hat sich G-Dragons Musik seit seinem Debüt im Laufe der Jahre entwickelt?

Frühe Karriere und Einflüsse

G-Dragon, auch bekannt als Kwon Ji Yong, begann seine musikalische Karriere als Mitglied der südkoreanischen Boyband Big Bang. Seit seinem Debüt im Jahr 2006 hat sich seine Musik stark weiterentwickelt. Anfangs prägte Hip-Hop seinen Stil, aber im Laufe der Jahre experimentierte er mit verschiedenen Genres wie Pop, R&B und elektronischer Musik. Seine einzigartige Herangehensweise an die Musikproduktion und sein kreativer Einfluss haben ihn zu einem der einflussreichsten Künstler in der K-Pop-Industrie gemacht.

Solokarriere und künstlerisches Wachstum

Nachdem G-Dragon 2009 sein erstes Soloalbum “Heartbreaker” veröffentlicht hatte, etablierte er sich endgültig als Solokünstler. Seine Musik wurde immer vielfältiger und experimenteller. In Songs wie “Crayon” und “One of a Kind” zeigt er seine Vielseitigkeit als Rapper, Sänger und Songwriter. Mit jedem Album entwickelte er einen neuen Sound und überraschte seine Fans immer wieder aufs Neue.

Gegenwärtige Entwicklung

In den letzten Jahren hat G-Dragon eine Pause von seiner Solokarriere eingelegt, um sich auf andere Projekte zu konzentrieren. Dennoch bleibt er ein wichtiger Teil der Musikindustrie und wird von seinen Fans sehnsüchtig erwartet. Obwohl es noch keine offizielle Ankündigung für ein neues Album gibt, hat G-Dragon in Interviews angedeutet, dass er weiterhin an neuer Musik arbeitet. Die Fans können sich also auf eine spannende Weiterentwicklung seines Sounds freuen.

Kannst du die Auswirkungen von G-Dragon auf globale Kpop-Modetrends beschreiben?

Einfluss auf die Modeindustrie

G-Dragon hat nicht nur in der Musik, sondern auch in der Modewelt einen großen Einfluss. Sein persönlicher Stil ist bekannt für seine Extravaganz und Kreativität. Er trägt oft auffällige Outfits und kombiniert verschiedene Stile miteinander. Dieser einzigartige Look hat ihn zu einem Trendsetter gemacht und viele Menschen weltweit inspiriert.

Kollaborationen mit Modedesignern

G-Dragon hat auch eng mit bekannten Modedesignern zusammengearbeitet, um eigene Kollektionen zu kreieren. Zum Beispiel arbeitete er mit dem französischen Luxuslabel Chanel zusammen und entwarf eine exklusive Taschenkollektion. Diese Zusammenarbeit zeigte einmal mehr seinen Einfluss auf die Modewelt und seine Fähigkeit, Trends zu setzen.

Auswirkungen auf Fans

Der modische Einfluss von G-Dragon beschränkt sich nicht nur auf den Laufsteg oder Prominente. Viele seiner Fans, sowohl in Südkorea als auch international, lassen sich von seinem Stil inspirieren und versuchen, ähnliche Outfits nachzubilden. Dies zeigt deutlich die starke Verbindung zwischen G-Dragon und seinen Fans, die nicht nur seine Musik, sondern auch seinen Modegeschmack bewundern.

Overall hat G-Dragon mit seinem einzigartigen Stil und seiner kreativen Herangehensweise die Modewelt beeinflusst und Trends gesetzt. Seine Extravaganz und Experimentierfreude haben ihn zu einem Vorbild für viele Modebegeisterte gemacht.

Welche denkwürdigen Momente gibt es aus G-Dragons Live-Auftritten oder Konzerten?

Spektakuläre Bühnenshows

G-Dragon ist bekannt für seine energiegeladenen Live-Auftritte und spektakulären Bühnenshows. Eines der denkwürdigsten Momente war sicherlich sein Solo-Konzert “Act III: M.O.T.T.E”, bei dem er eine beeindruckende Performance ablieferte. Von aufwändigen Bühnenbildern bis hin zu speziellen Effekten sorgte er dafür, dass seine Fans ein unvergessliches Erlebnis hatten.

Besondere Gastkünstler

Ein weiterer denkwürdiger Moment war G-Dragons Auftritt beim Coachella Festival im Jahr 2014. Dort überraschte er das Publikum, indem er Pharrell Williams als Gastkünstler auf die Bühne holte. Die gemeinsame Performance von “Fantastic Baby” begeisterte sowohl die Fans von G-Dragon als auch diejenigen von Pharrell Williams.

Emotionale Verbindungen mit den Fans

G-Dragon hat auch durch seine Interaktionen mit den Fans während seiner Konzerte bleibende Erinnerungen geschaffen. Er nimmt sich oft Zeit, um persönliche Geschichten zu erzählen und seine Dankbarkeit für die Unterstützung seiner Fans auszudrücken. Diese emotionalen Momente schaffen eine besondere Verbindung zwischen ihm und seinem Publikum.

G-Dragons Live-Auftritte sind voller Energie, Überraschungen und emotionaler Momente. Sie zeigen deutlich seine Hingabe zur Musik und seine Fähigkeit, die Massen zu begeistern.

Wie interagiert G-Dragon mit seinen Fans über soziale Medien oder Fan-Treffen/Veranstaltungen?

Aktive Präsenz in den sozialen Medien

G-Dragon ist auf verschiedenen sozialen Medienplattformen aktiv, darunter Instagram und Twitter. Er teilt regelmäßig Updates über sein Leben, seine Musik und kommende Projekte mit seinen Fans. Durch Fotos, Videos und persönliche Nachrichten ermöglicht er ihnen einen Einblick in sein Leben als Künstler.

Fan-Treffen und Veranstaltungen

G-Dragon hat auch regelmäßig Fan-Treffen organisiert, bei denen er seinen treuen Anhängern persönlich begegnet. Diese Treffen bieten den Fans die Möglichkeit, ihn hautnah zu erleben, Autogramme zu erhalten und Fotos mit ihm zu machen. G-Dragon nimmt sich dabei immer Zeit für jeden einzelnen Fan und zeigt seine Wertschätzung für ihre Unterstützung.

Interaktion während Konzerten

Während seiner Konzerte interagiert G-Dragon intensiv mit seinem Publikum. Er ruft sie zum Mitsingen auf, tanzt mit ihnen auf der Bühne und nimmt sich Zeit, um ihre Schilder und Geschenke zu lesen. Diese Interaktionen schaffen eine besondere Atmosphäre und zeigen seine enge Verbindung zu seinen Fans.

G-Dragon ist stets bemüht, mit seinen Fans in Kontakt zu bleiben, sei es durch soziale Medien, Fan-Treffen oder während seiner Konzerte. Seine offene und herzliche Art macht ihn zu einem beliebten Künstler bei seinen Anhängern.

Hat G-Dragon andere kreative Unternehmungen außerhalb der Musik verfolgt, wie zum Beispiel Schauspielerei oder Kunst?

Schauspielerei

G-Dragon hat auch seine Fähigkeiten als Schauspieler unter Beweis gestellt. Er trat in verschiedenen Fernsehserien auf, darunter “The Return of Iljimae” und “Angel Eyes”. Obwohl er nicht hauptberuflich als Schauspieler tätig ist, hat er gezeigt, dass er auch in diesem Bereich talentiert ist.

Kunstprojekte

Als vielseitiger Künstler hat G-Dragon auch sein Interesse an Kunst gezeigt. Er hat mehrere Ausstellungen kuratiert und eigene Kunstwerke präsentiert. Seine Werke sind oft abstrakt und expressiv und spiegeln seine kreative Vision wider.

Mode- und Designprojekte

Neben der Musik hat G-Dragon auch im Bereich Mode und Design Fuß gefasst. Er hat mit verschiedenen Marken zusammengearbeitet, um exklusive Kollektionen zu entwerfen. Darüber hinaus betreibt er sein eigenes Modelabel “Peaceminusone”, das für seine avantgardistischen Designs bekannt ist.

G-Dragon hat seine kreativen Talente nicht nur auf die Musik beschränkt. Seine Schauspielerei, Kunstprojekte und Modeunternehmungen zeigen seine Vielseitigkeit und sein Streben nach künstlerischem Ausdruck.

Auf welche zukünftigen Pläne oder Projekte können sich Fans von G-Dragon freuen?

Neues Soloalbum

Obwohl es noch keine offizielle Ankündigung gibt, haben G-Dragons Interviews darauf hingedeutet, dass er an einem neuen Soloalbum arbeitet. Die Fans können sich also auf neue Musik und einen frischen Sound von ihm freuen.

Zusammenarbeit mit anderen Künstlern

G-Dragon hat in der Vergangenheit erfolgreich mit verschiedenen Künstlern zusammengearbeitet. Es ist wahrscheinlich, dass er auch in Zukunft weitere spannende Kollaborationen plant. Die Fans können gespannt sein, welche überraschenden Zusammenarbeiten er als nächstes präsentieren wird.

Weitere Modedesignprojekte

Da G-Dragon ein ausgeprägtes Interesse an Mode hat, ist es wahrscheinlich, dass er weitere Modedesignprojekte verfolgen wird. Sein Label “Peaceminusone” könnte neue Kollektionen oder Kooperationen mit anderen Marken ankündigen.

Die Zukunft von G-Dragon ist voller Möglichkeiten und Überraschungen. Eines ist sicher: Seine Fans können sich auf viele aufregende Projekte und musikalische Entwicklungen freuen.

Fazit: G-Dragon ist zweifellos ein herausragendes K-Pop-Idol, das mit seinem einzigartigen Stil und seiner außergewöhnlichen Musik die Herzen vieler Fans erobert hat. Seine kreative Vision und sein Talent machen ihn zu einer wahren Ikone der K-Pop-Welt.

Wenn du auch ein Fan von G-Dragon bist oder einfach neugierig auf die Welt des K-Pop, dann solltest du unbedingt unsere Produkte entdecken! Wir bieten eine breite Auswahl an K-Pop-Merchandise und Accessoires, um deine Liebe für G-Dragon und andere Idole auszudrücken.

Besuche unsere Website und lass dich von unserem Sortiment inspirieren. Wenn du Fragen hast oder mehr Informationen benötigst, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team steht dir gerne zur Verfügung!

Wir freuen uns darauf

G Dragon kpop idol

In welcher K-Pop-Gruppe war G-Dragon?

BigBang, stilisiert in Großbuchstaben als “,” ist eine Boyband aus Südkorea, die von YG Entertainment gegründet wurde. Die Gruppe besteht derzeit aus drei Mitgliedern: G-Dragon, Taeyang und Daesung. Ursprünglich gab es fünf Mitglieder, aber Seungri verließ im März 2019 die Unterhaltungsbranche und T.O.P verließ sie im Mai 2023.

Warum ist G-Dragon so berühmt?

G-Dragon, ein beliebter südkoreanischer Rapper, hat mit seinen Alben, Soloprojekten und Markenwerbungen großen Erfolg erzielt, was zu einem signifikanten Anstieg seines Vermögens geführt hat. Dadurch ist er zu einem der bestverdienenden Künstler in der koreanischen Musikindustrie geworden. Neben seiner Musikkarriere ist G-Dragon auch als Performer, Musikproduzent und Unternehmer bekannt.

G Dragon kpop idol 1

Warum wird G-Dragon als der König des K-Pop bezeichnet?

Mit einer angesehenen und beeindruckenden Karriere wird er von seinen Kollegen sehr respektiert und gilt weithin als der beliebteste K-Pop-Star seiner Zeit, wodurch er den Titel “König des K-Pop” verdient hat. GD wird immer noch für seine beruflichen Erfolge und seinen Einfluss auf die K-Pop-Kultur anerkannt.

Was ist mit G-Dragon passiert?

Nach dem Abschied seiner Labelkollegen T.O.P, Taeyang und Daesung hat G-Dragon von BIG BANG offiziell seinen exklusiven Vertrag mit YG Entertainment beendet. Dies markiert das Ende seiner 17-jährigen Beziehung zur K-Pop-Agentur.

Wer ist die legendäre K-Pop-Gruppe?

Super Junior ist seit vielen Jahren eine dominierende Kraft in der K-Pop-Industrie, sowohl als komplette Gruppe als auch durch ihre Subunits und individuellen Projekte. Sie haben zahlreiche Auszeichnungen bei großen Unterhaltungsveranstaltungen in Asien erhalten und spielen eine bedeutende Rolle bei der steigenden Popularität der Hallyu (Koreanische Welle).

Wer ist die wahre Königin des K-Pop?

Kwon Boa, auch bekannt unter ihrem Künstlernamen BoA, ist eine südkoreanische Sängerin und Schauspielerin, die in Südkorea, Japan und den USA aktiv ist. Sie hat den Titel der Königin des K-Pop erlangt und ihr Künstlername leitet sich von dem Rückronym “Beat of Angel” ab.