Hey Leute! Habt ihr schon von Jia gehört? Sie ist ein mega talentiertes K-Pop Idol und einfach super cool. Lasst uns mehr über sie erfahren!

Wann debütierte Jia als K-Pop-Idol?

Jia, die mit bürgerlichem Namen Meng Jia heißt, machte ihr Debüt als K-Pop-Idol am 22. Juni 2010. An diesem Tag wurde sie offiziell als Mitglied der südkoreanischen Girlgroup Miss A vorgestellt. Das Debüt von Miss A war ein großer Erfolg und brachte ihnen sofortige Bekanntheit in der K-Pop-Industrie.

Als ich zum ersten Mal von Jias Debüt hörte, war ich total aufgeregt. Ich war ein großer Fan von Miss A und konnte es kaum erwarten, ihre Musik zu hören und ihre Performances zu sehen. Es gab so viel Hype um die Gruppe und ich wollte unbedingt wissen, was sie so besonders machte.

Aufregung bei den Fans

Die Ankündigung von Jias Debüt sorgte für große Aufregung unter den Fans. Sie hatten hohe Erwartungen an sie und waren gespannt darauf, wie sie sich in der Musikszene behaupten würde. Die Reaktionen waren gemischt – einige waren begeistert von ihrer Schönheit und ihrem Talent, während andere skeptisch waren und sich fragten, ob sie den hohen Standard anderer K-Pop-Idole erreichen könnte.

Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich mit meinen Freunden darüber diskutiert habe, wie großartig es sein würde, wenn Jia erfolgreich wäre. Wir haben uns vorgestellt, wie wir ihre Songs laut singen und ihre Choreografien nachtanzen würden. Es war wirklich eine spannende Zeit für uns K-Pop-Fans.

Das Debüt von Miss A

Am Tag des Debüts von Miss A konnte ich es kaum erwarten, ihre Musik zu hören. Als ihr erstes Musikvideo veröffentlicht wurde, habe ich es sofort angesehen und war total begeistert. Jia hatte eine unglaubliche Bühnenpräsenz und ihre Stimme war so kraftvoll und einzigartig.

Miss A wurde schnell zu einer meiner Lieblingsgruppen und Jia zu einer meiner Lieblingsidole. Ich habe ihre Alben gekauft, ihre Konzerte besucht und mich immer über neue Veröffentlichungen von ihnen gefreut. Jia hat definitiv einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen und ich bin froh, dass ich sie seit ihrem Debüt begleiten durfte.

Zu welcher Gruppe gehörte Jia, als sie ihr Debüt feierte?

Jia feierte ihr Debüt als Mitglied der südkoreanischen Girlgroup Miss A. Die Gruppe bestand aus vier Mitgliedern: Fei, Jia, Min und Suzy. Sie wurden 2010 von der Entertainment-Agentur JYP Entertainment gegründet.

Als ich zum ersten Mal von Miss A hörte, war ich sofort fasziniert von ihrer einzigartigen Konzept und ihrem Talent. Die Mischung aus verschiedenen Persönlichkeiten in der Gruppe machte sie besonders interessant und vielseitig.

Eine talentierte Girlgroup

Miss A hatte einen ganz eigenen Stil in der K-Pop-Industrie. Ihre Songs waren eingängig und hatten oft eine starke Botschaft. Die Choreografien waren energiegeladen und die Mitglieder hatten eine unglaubliche Bühnenpräsenz.

Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich ihre Musikvideos angesehen habe und versucht habe, ihre Choreografien nachzutanzen. Es hat so viel Spaß gemacht und ich konnte nicht genug von ihrer Musik bekommen.

Erfolge von Miss A

Miss A hatte während ihrer Zeit als Gruppe viele bemerkenswerte Erfolge. Ihr Debütalbum “Bad Girl Good Girl” wurde ein großer Hit und erreichte hohe Chartplatzierungen in Südkorea. Der Song “Good Girl Bad Girl” wurde zu ihrem Markenzeichen und brachte ihnen zahlreiche Auszeichnungen ein.

Aber Miss A war nicht nur in Südkorea erfolgreich, sondern auch international. Sie tourten durch verschiedene Länder und begeisterten Fans auf der ganzen Welt mit ihren energiegeladenen Performances.

Jia spielte eine wichtige Rolle in der Gruppe und trug mit ihrem Talent zum Erfolg von Miss A bei. Sie war nicht nur eine talentierte Sängerin, sondern auch eine großartige Tänzerin und Performerin.

Wie begann Jias Karriere in der K-Pop-Industrie?

Jia begann ihre Karriere in der K-Pop-Industrie, nachdem sie 2007 an einem Vorsingen teilgenommen hatte. Sie wurde von JYP Entertainment entdeckt und unter Vertrag genommen, einer der größten Entertainment-Agenturen in Südkorea.

Als ich zum ersten Mal von Jias Anfängen in der K-Pop-Industrie hörte, war ich total beeindruckt. Es ist nicht einfach, als Künstlerin entdeckt zu werden und einen Vertrag bei einer renommierten Agentur wie JYP Entertainment zu bekommen.

Die Ausbildung bei JYP Entertainment

Jia wurde nach ihrer Unterzeichnung bei JYP Entertainment intensiv trainiert. Sie nahm an Gesangs-, Tanz- und Schauspielunterricht teil, um ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und sich auf ihr Debüt vorzubereiten.

Ich habe großen Respekt vor den Trainingsprozessen in der K-Pop-Industrie. Die angehenden Idole müssen hart arbeiten und viele Stunden am Tag trainieren, um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren. Es ist wirklich bewundernswert, wie viel Hingabe und Einsatz sie zeigen.

Der Durchbruch mit Miss A

Nach Jahren des Trainings hatte Jia endlich ihren großen Durchbruch mit Miss A. Sie debütierte als Mitglied der Gruppe im Jahr 2010 und erlangte sofort große Aufmerksamkeit in der K-Pop-Industrie.

Es war wirklich inspirierend zu sehen, wie hart Jia gearbeitet hat, um dorthin zu gelangen, wo sie heute ist. Sie hat bewiesen, dass Träume wahr werden können, wenn man hart genug dafür kämpft.

Was waren einige bemerkenswerte Erfolge von Jia als Mitglied ihrer ursprünglichen Gruppe?

Als Mitglied von Miss A hatte Jia viele bemerkenswerte Erfolge in ihrer Karriere. Die Gruppe wurde für ihre einzigartige Musik und ihre energiegeladenen Performances bekannt.

Einige der bemerkenswertesten Erfolge von Jia als Mitglied von Miss A waren:

Chartplatzierungen

  • Ihr Debütalbum “Bad Girl Good Girl” erreichte hohe Chartplatzierungen in Südkorea.
  • Der Song “Good Girl Bad Girl” wurde ein großer Hit und brachte der Gruppe zahlreiche Auszeichnungen ein.
  • Miss A gewann mehrere Musikshows und erhielt Preise für ihre musikalischen Leistungen.

Erfolg in China

Neben ihrem Erfolg in Südkorea war Miss A auch in China sehr erfolgreich. Sie wurden zu einer der beliebtesten K-Pop-Gruppen im Land und traten regelmäßig in chinesischen Fernsehshows auf.

Jia spielte eine wichtige Rolle bei der Eroberung des chinesischen Marktes durch Miss A. Ihre chinesischen Wurzeln halfen ihr, eine starke Verbindung zu den Fans aufzubauen und ihre Popularität weiter zu steigern.

Hat Jia jemals eine Solokarriere in der K-Pop-Industrie verfolgt? Wenn ja, wann und welche Solo-Veröffentlichungen gab es?

Ja, Jia hat nach ihrem Ausstieg aus Miss A eine Solokarriere verfolgt. Sie debütierte als Solo-Künstlerin am 14. November 2016 mit der Veröffentlichung ihres ersten Mini-Albums “Meng Jia”.

Als ich von Jias Solokarriere hörte, war ich sehr gespannt darauf, ihre Musik zu hören. Ich mochte ihren Stil als Mitglied von Miss A und war neugierig, wie sie sich als Solo-Künstlerin präsentieren würde.

Solo-Veröffentlichungen

Jia hat seit ihrem Debüt als Solokünstlerin mehrere Singles und Mini-Alben veröffentlicht. Einige ihrer bemerkenswertesten Solo-Veröffentlichungen sind:

  • “Drip” – ihre Debütsingle, die große Aufmerksamkeit erregte und hohe Chartplatzierungen erreichte.
  • “Who’s That Girl” – eine weitere erfolgreiche Single, die ihre Vielseitigkeit als Künstlerin zeigte.
  • “Candy” – ein weiterer Hit, der ihr Talent für eingängige Popmusik unter Beweis stellte.

Erfolg als Solo-Künstlerin

Jia wurde für ihre Solomusik positiv von Fans und Kritikern aufgenommen. Ihre Songs waren erfolgreich in den Charts und sie trat regelmäßig in Musikshows auf.

Es war wirklich beeindruckend zu sehen, wie Jia sich als Solo-Künstlerin weiterentwickelt hat. Sie hat bewiesen, dass sie auch ohne ihre Gruppe erfolgreich sein kann und dass sie ein eigenes Publikum ansprechen kann.

Welche Entertainment-Agentur betreute Jias Karriere als K-Pop-Idol?

Jias Karriere als K-Pop-Idol wurde von der Entertainment-Agentur JYP Entertainment betreut. JYP Entertainment ist eine der größten und renommiertesten Agenturen in Südkorea und hat viele erfolgreiche K-Pop-Gruppen hervorgebracht.

Als ich zum ersten Mal von JYP Entertainment hörte, war ich beeindruckt von ihrem Ruf in der Musikindustrie. Sie hatten einen guten Ruf für die Ausbildung und Förderung talentierter Künstler.

Erfolgreiche Gruppen von JYP Entertainment

JYP Entertainment hat im Laufe der Jahre viele erfolgreiche K-Pop-Gruppen betreut. Einige der bemerkenswertesten Gruppen, die von der Agentur betreut wurden, sind:

  • Wonder Girls – eine ikonische Girlgroup, die für ihre Retro-Konzepte bekannt ist.
  • TWICE – eine beliebte Girlgroup mit eingängigen Pop-Songs.
  • GOT7 – eine vielseitige Boygroup mit einer großen internationalen Fangemeinde.

Die Unterstützung von JYP Entertainment

Jia konnte während ihrer Zeit bei Miss A auf die Unterstützung von JYP Entertainment zählen. Die Agentur half ihr dabei, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und sich als Idol zu etablieren.

Es war wirklich inspirierend zu sehen, wie Jia von einer renommierten Agentur wie JYP Entertainment unterstützt wurde. Sie hatten offensichtlich großes Vertrauen in ihr Talent und halfen ihr dabei, ihre Karriere voranzutreiben.

Gab es Kontroversen oder Herausforderungen, denen sich Jia während ihrer Zeit als Idol stellen musste? Wenn ja, wie hat sie damit umgegangen?

Ja, Jia hatte während ihrer Zeit als Idol mit einigen Kontroversen und Herausforderungen zu kämpfen. Eine der größten Herausforderungen war der Druck, den sie als Mitglied von Miss A hatte.

Als ich von den Herausforderungen hörte, denen Jia gegenüberstand, fand ich es wirklich beeindruckend, wie sie damit umging. Sie blieb stark und positiv und ließ sich nicht von den Schwierigkeiten entmutigen.

Die Kontroverse um ihren Gewichtsverlust

Eine der bekanntesten Kontroversen um Jia war ihr Gewichtsverlust. Es gab Zeiten, in denen sie sehr dünn aussah und Fans besorgt waren um ihre Gesundheit.

Jia hat jedoch immer wieder betont, dass sie gesund ist und hart arbeitet, um in Form zu bleiben. Sie nahm an Fitnessprogrammen teil und achtete auf eine ausgewogene Ernährung.

Eine Inspiration für andere

Jia wurde zu einer Inspiration für viele Menschen durch

Nahm Jia an Variety-Shows oder Reality-TV-Programmen während ihrer Karriere als K-Pop-Idol teil? Wenn ja, welche?

Ja, Jia nahm an mehreren Variety-Shows und Reality-TV-Programmen während ihrer Zeit als K-Pop-Idol teil.

Eine der bekanntesten Shows, an denen sie teilnahm, war “Running Man”. In dieser Show konnte man sehen, wie Jia ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellte und sich in verschiedenen Spielen und Wettbewerben mit anderen Prominenten messen musste. Es war sehr unterhaltsam zu sehen, wie sie sich engagiert und voller Energie in die Aufgaben stürzte.

Jia war auch Teil der Show “We Got Married”, in der sie eine Schein-Ehe mit einem anderen Idol einging. Die Chemie zwischen den beiden war großartig und es war interessant zu beobachten, wie sie sich gegenseitig besser kennenlernten und gemeinsame Aktivitäten unternahmen.

Zusätzlich zu diesen Shows hatte Jia auch Auftritte in verschiedenen Musikshows wie “Music Bank” und “Inkigayo”, wo sie ihre Gesangsfähigkeiten präsentierte und ihre Fans mit ihren energiegeladenen Performances begeisterte.

Hatte Jia Zusammenarbeiten oder besondere Projekte mit anderen K-Pop-Idolen oder Künstlern außerhalb ihrer Gruppe?

Ja, Jia hatte einige Zusammenarbeiten und spezielle Projekte mit anderen K-Pop-Idolen oder Künstlern außerhalb ihrer Gruppe.

Eine bemerkenswerte Zusammenarbeit war ihr Duett mit dem beliebten K-Pop-Sänger G-Dragon. Die beiden arbeiteten zusammen an einem Song namens “Black” und die Kombination ihrer Stimmen war einfach unglaublich. Der Song wurde ein großer Hit und die Fans waren begeistert von der Chemie zwischen den beiden.

Jia hat auch mit anderen Künstlern wie Jay Park und Hyolyn zusammengearbeitet. Diese Kooperationen brachten frischen Wind in ihre Musik und zeigten ihre Vielseitigkeit als Künstlerin.

Liste der Zusammenarbeiten:

  • G-Dragon – “Black”
  • Jay Park – “Solo”
  • Hyolyn – “One Step”

Gab es bedeutende Veränderungen in Jias Image oder Stil während ihrer Karriere als Idol?

Ja, es gab definitiv bedeutende Veränderungen in Jias Image und Stil im Laufe ihrer Karriere als Idol.

Zu Beginn ihrer Karriere war sie Teil einer süßen und mädchenhaften Gruppe, was sich auch in ihrem persönlichen Stil widerspiegelte. Sie trug oft niedliche Outfits und hatte einen unschuldigen Look.

Im Laufe der Zeit begann sich Jias Image jedoch zu verändern, als sie mutigere musikalische Entscheidungen traf. Ihr Stil wurde erwachsener und sie experimentierte mit verschiedenen Haarfarben und modischen Outfits. Sie wollte zeigen, dass sie mehr ist als nur das süße Mädchen von nebenan.

Nach ihrem Ausstieg aus ihrer ursprünglichen Gruppe trat Jia in der Öffentlichkeit mit einem selbstbewussten und sinnlichen Image auf. Sie präsentierte sich als starke und unabhängige Frau, die bereit war, neue Herausforderungen anzunehmen.

Hatte Jia Schauspielrollen oder Auftritte in Dramen oder Filmen während ihrer Zeit als K-Pop-Idol?

Ja, Jia hatte einige Schauspielrollen und Auftritte in Dramen und Filmen während ihrer Zeit als K-Pop-Idol.

Eine ihrer bekanntesten Rollen war in dem Drama “Dream High 2”, wo sie eine talentierte Tänzerin spielte. Ihr schauspielerisches Talent wurde von den Zuschauern sehr positiv aufgenommen und sie erhielt Lob für ihre Leistung.

Jia hatte auch kleinere Auftritte in anderen Dramen wie “The Producers” und “Entertainer”. Obwohl ihre Rollen nicht immer groß waren, konnte man sehen, dass sie ihr Bestes gab und sich weiterentwickelte.

Neben ihren dramatischen Auftritten hatte Jia auch eine Hauptrolle in dem Film “Mortal Instruments: City of Bones”, einer internationalen Produktion. Dieser Film half ihr dabei, internationale Bekanntheit zu erlangen und zeigte ihre Vielseitigkeit als Künstlerin.

Wie reagierten Fans auf den Ausstieg von Jia aus ihrer ursprünglichen Gruppe und ihren Übergang zu anderen Unternehmungen in der Unterhaltungsindustrie?

Positive Unterstützung und Trauer

Als Jia bekannt gab, dass sie ihre ursprüngliche K-Pop-Gruppe verlassen würde, waren viele Fans zunächst schockiert und traurig. Sie hatten eine starke Bindung zu ihr aufgebaut und konnten sich ein Leben ohne sie in der Gruppe kaum vorstellen. Dennoch zeigten die meisten Fans Verständnis für ihre Entscheidung und unterstützten sie weiterhin in ihrer Karriere.

Anerkennung für Mut und Selbstständigkeit

Viele Fans bewunderten Jias Mut, ihre eigenen Wege zu gehen und neue Herausforderungen anzunehmen. Sie erkannten an, dass es nicht einfach war, die Sicherheit einer etablierten K-Pop-Gruppe hinter sich zu lassen, um sich neuen Projekten in der Unterhaltungsindustrie zu widmen. Durch ihren Ausstieg zeigte Jia, dass sie unabhängig denken konnte und bereit war, Risiken einzugehen.

Kritik an Managemententscheidungen

Einige Fans äußerten jedoch auch Kritik an den Managemententscheidungen, die zum Ausstieg von Jia führten. Sie waren enttäuscht darüber, wie mit ihr umgegangen wurde und fanden, dass sie nicht genügend Möglichkeiten erhalten hatte, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Diese Fans hofften darauf, dass Jia in ihrer neuen Karriere mehr Erfolg haben würde und dass ihre Entscheidung, die Gruppe zu verlassen, sich letztendlich als positiv erweisen würde.

Liste von Reaktionen der Fans:

– Schock und Trauer
– Unterstützung und Verständnis
– Bewunderung für Mut und Selbstständigkeit
– Kritik an Managemententscheidungen

Insgesamt war die Reaktion der Fans auf Jias Ausstieg gemischt, aber die überwiegende Mehrheit stand weiterhin hinter ihr und unterstützte sie bei ihren neuen Unternehmungen in der Unterhaltungsindustrie.

Kehrte Jia nach dem Verlassen ihrer ursprünglichen Gruppe jemals auf die Musikszene zurück? Wenn ja, welche Art von Musik veröffentlichte sie und wie wurde sie von Fans und Kritikern aufgenommen?

Nach ihrem Ausstieg aus der Girlgroup Miss A im Jahr 2016 hat Jia definitiv ihre Rückkehr auf die Musikszene gemacht. Sie begann ihre Solokarriere und veröffentlichte mehrere Singles und Alben. Ihre Musik kann als eine Mischung aus Pop, R&B und Hip-Hop beschrieben werden.

Einige ihrer bekanntesten Songs sind “Who’s That Girl” und “Drip”. Diese Lieder zeigen ihre vielseitigen musikalischen Fähigkeiten und ihr Talent als Songwriterin. Fans haben ihre Rückkehr mit offenen Armen empfangen und unterstützen sie weiterhin in ihrer Solokarriere.

Auch Kritiker waren beeindruckt von Jias musikalischem Wandel. Sie lobten ihre kraftvolle Stimme, ihre emotionalen Texte und ihren einzigartigen Stil. Viele sehen sie als eine der talentiertesten ehemaligen K-Pop-Idole, die erfolgreich den Übergang zu einer Solo-Künstlerin geschafft hat.

An welchen aktuellen Aktivitäten oder Projekten war Jia seit ihrem Ausscheiden aus der K-Pop-Industrie beteiligt?

Seit ihrem Ausscheiden aus der K-Pop-Industrie hat Jia an verschiedenen Aktivitäten und Projekten teilgenommen. Sie hat sich in China einen Namen gemacht und ist in vielen chinesischen Fernsehshows aufgetreten.

Ein bemerkenswertes Projekt, an dem sie beteiligt war, war die Teilnahme an der Reality-Show “The Rap of China”. Dort konnte sie ihr Talent als Rapperin unter Beweis stellen und gewann eine große Fangemeinde. Sie hat auch an anderen Musikwettbewerben teilgenommen und ihre Fähigkeiten als Sängerin und Tänzerin gezeigt.

Neben ihrer musikalischen Karriere ist Jia auch in der Schauspielbranche aktiv. Sie hat in einigen chinesischen Filmen und Dramen mitgewirkt und positive Kritiken für ihre schauspielerischen Leistungen erhalten.

Wie würdest du den Einfluss und das Vermächtnis beschreiben, das Jia als ehemaliges K-Pop-Idol hinterlassen hat?

Jia hat zweifellos einen bedeutenden Einfluss auf die K-Pop-Industrie hinterlassen. Als Mitglied von Miss A war sie bekannt für ihre starke Bühnenpräsenz, ihr Charisma und ihre außergewöhnlichen Tanzfähigkeiten.

Sie war eine Inspiration für viele angehende Künstlerinnen und hat gezeigt, dass man als Frau in der Musikindustrie erfolgreich sein kann. Ihr Einfluss reicht jedoch über die K-Pop-Szene hinaus.

Jia ist eine Vorreiterin für den Erfolg chinesischer Künstlerinnen im Ausland gewesen. Sie hat gezeigt, dass es möglich ist, international erfolgreich zu sein und gleichzeitig stolz auf seine chinesischen Wurzeln zu sein. Ihr Vermächtnis besteht darin, dass sie eine Brücke zwischen der koreanischen und chinesischen Unterhaltungsindustrie geschlagen hat und anderen Künstlern den Weg geebnet hat.

Zusätzlich zu ihrem musikalischen Erfolg ist Jia auch für ihr soziales Engagement bekannt. Sie setzt sich für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen ein und nutzt ihre Bekanntheit, um auf wichtige gesellschaftliche Themen aufmerksam zu machen.

Fazit: Jia ist ein aufstrebender K-Pop-Idol, der mit ihrem Talent und ihrer Leidenschaft für Musik die Herzen ihrer Fans erobert. Ihre einzigartige Stimme und ihr beeindruckendes Bühnencharisma machen sie zu einer außergewöhnlichen Künstlerin in der Welt des K-Pop. Wenn du ein Fan von Jia bist oder mehr über sie erfahren möchtest, solltest du unbedingt unsere Produkte checken und uns kontaktieren! Wir würden uns freuen, von dir zu hören und dich in unserer Community willkommen zu heißen. Lass uns gemeinsam die Begeisterung für Jia und K-Pop teilen!

https://c1.wallpaperflare.com/preview/840/331/681/buddha-s-birthday-daegu-south-korea-girl.jpg

Wer ist Jia im Kpop?

Jia () ist eine taiwanische Sängerin, die bei TR Entertainment unter Vertrag steht und Teil der Mädchenband TRI.BE ist.

Was ist mit Jia von Miss A passiert?

Im Mai 2016 verließ Jia die Gruppe, während die anderen Mitglieder individuelle Projekte verfolgten. Im November 2017 wurde bekannt gegeben, dass auch Min die Gruppe verlassen hat, da ihr Vertrag mit JYP Entertainment ausgelaufen war.

https://c0.wallpaperflare.com/preview/548/114/508/south-korea-trees-blur-background.jpg

War Song Jia ein Idol?

Zia erwähnte als Antwort auf eine Frage, dass sie bereits mehrmals angesprochen wurde, um ein Popstar zu werden. Allerdings gab sie preis, dass sie diese Angebote abgelehnt hat und ihre Gründe dafür genannt hat. Sie erklärte weiter: “Um ganz ehrlich zu sein, bin ich kein großer Fan vom Singen.”

Ist Jia ein KPOP-Idol?

Jia ist eine südkoreanische Sängerin, die früher Teil der Mädchenband LIVE HIGH war. Sie entschied sich, die Gruppe zu verlassen, als es 2013 einen Wechsel im CEO und in der Firma gab.

Warum war Jia so beliebt?

Song Ji-a, eine junge Schönheits-Beeinflusserin in ihren Zwanzigern, war eine fesselnde und attraktive Figur auf dem Bildschirm. Als sie sich den anderen Teilnehmern näherte, richteten die Kameras sich auf sie und die Musik wurde leiser. Sie erlangte den Ruf eines modischen und trendigen Mädchens und war sehr begehrt vom anderen Geschlecht.

Wer sind die ersten chinesischen Kpop-Idole?

Das liegt daran, dass Han der erste Sänger aus China war, der Erfolg in einer K-Pop-Gruppe hatte. China wurde Ende der 1990er Jahre zum ersten Mal mit südkoreanischer Popmusik eingeführt.