K-Pop, oder koreanische Popmusik, ist heute eines der beliebtesten Genres der Welt und hat eine riesige Fangemeinde in Asien und anderen Teilen der Welt. Kein Wunder, dass sich viele Menschen dafür interessieren, ob K-Pop-Idole sich einer Schönheitsoperation unterziehen oder nicht – schließlich ist das ein wichtiger Teil der Branche! In diesem Artikel gehen wir näher auf das Thema ein und schauen uns an, ob das bei Kpop-Idols üblich ist und welchen Eingriffen sie sich unterziehen, wenn sie sich für diesen Weg entscheiden.

Überblick über K-Pop:

K-Pop gibt es seit den 1990er Jahren, aber erst seit Kurzem ist er dank seiner eingängigen Beats, modischen Styles und talentierten Interpreten als Genre weltweit bekannt. Es ist so populär geworden, dass es inzwischen Hunderte von K-Pop-Gruppen und Solokünstlern gibt, die um die Aufmerksamkeit von Fans auf der ganzen Welt buhlen. Das Genre hat auch zahlreiche Subgenres wie Hip-Hop, EDM und Trap hervorgebracht, die ihm in den letzten Jahren zu noch mehr Popularität verholfen haben. Bei so viel Konkurrenz unter den Künstlern ist es kein Wunder, dass viele zu plastischer Chirurgie greifen, um sich von ihren Kollegen abzuheben und sich einen Vorteil zu verschaffen, wenn sie live auf der Bühne oder in Musikvideos auftreten.

Die Popularität der plastischen Chirurgie in Südkorea:

Südkorea ist bekannt als eines der Länder mit der höchsten Rate an Schönheitsoperationen weltweit. Laut einer Statistik aus dem Jahr 2018 haben sich bis zu 20 Prozent der Frauen im Alter von 19 bis 49 Jahren einem kosmetischen Eingriff unterzogen – eine unglaublich hohe Zahl im Vergleich zu anderen Ländern rund um den Globus! Das bedeutet, dass plastische Chirurgie in der südkoreanischen Gesellschaft als akzeptabler Weg angesehen wird, sein Aussehen zu verbessern, was erklären könnte, warum so viele Kpop-Idole diesen Weg eingeschlagen haben. Wahrscheinlich ermutigen auch die Plattenlabels und das Management ihre Künstler dazu, sich bestimmten Eingriffen zu unterziehen, denn sie können dazu beitragen, ein bestimmtes Image zu kreieren, das bei den Fans besser ankommt – was sehr wichtig sein kann, wenn man mit anderen Gruppen konkurriert, die vielleicht andere Konzepte oder Stile haben als man selbst!

Gründe für K-Pop-Idole, sich einer Schönheitsoperation zu unterziehen:

Es gibt mehrere Gründe, warum sich K-Pop-Idole für eine Schönheitsoperation entscheiden: Zum einen kann es sein, dass sie von ihrem Management oder ihrer Plattenfirma unter Druck gesetzt werden, ein bestimmtes Aussehen zu haben, um ihr Image aufrechtzuerhalten und ihre Fans anzusprechen – was schwer sein kann, wenn sie mit anderen Gruppen konkurrieren, die vielleicht andere Konzepte oder Stile haben als sie! Zweitens wollen sie vielleicht einfach nur ihr Selbstbewusstsein stärken, indem sie Aspekte an sich ändern, die sie verunsichern; und schließlich sehen manche darin eine Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und sich einen Vorteil zu verschaffen, wenn sie live auf der Bühne oder in Musikvideos auftreten usw. Was auch immer die Gründe für einen kosmetischen Eingriff sein mögen – jede Entscheidung muss sorgfältig nach Abwägung aller Faktoren getroffen werden, bevor man sich einer Behandlung unterzieht.

Gebräuchliche Arten von Schönheitsoperationen bei K-Pop Idolen:

Die häufigste Art der plastischen Chirurgie bei K-Pop-Idolen ist die Rhinoplastik (Nasenkorrektur) – dieser Eingriff kann ihnen zu einer schärferen Nasenform verhelfen, die in der südkoreanischen Gesellschaft oft als erstrebenswert angesehen wird; auch Augenlidoperationen (Blepharoplastik) sind bei K-Pop-Stars beliebt, die sich größere Augen mit doppelten Augenlidern wünschen – auch dieser Look wird von vielen Menschen in der südkoreanischen Kultur als attraktiv angesehen. Andere Eingriffe wie die Kieferkonturierung (V-Linie) können ebenfalls durchgeführt werden, sind aber aufgrund ihres invasiven Charakters und der damit verbundenen potenziellen Risiken weniger verbreitet.

Vor- und Nachteile von Schönheitsoperationen bei K-Pop-Idolen:

Einerseits kann eine Schönheitsoperation den K-Pop-Idolen einen Vorteil gegenüber ihren Konkurrenten verschaffen – indem sie bestimmte Merkmale verschönern oder verändern lassen, können sie sich leichter von anderen Gruppen/Künstlern abheben, die von Natur aus keine ähnlichen Merkmale haben. Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die mit diesem Weg verbunden sind – erstens besteht immer das Risiko, dass bei der Operation etwas schief geht und bleibende Narben/Schäden hinterlässt (auch wenn die Chirurgen ihr Bestes geben, dies zu vermeiden! Zweitens gibt es immer eine mögliche Gegenreaktion von Fans, die es nicht gutheißen, wenn Prominente ihr Aussehen drastisch verändern, ohne sie zu warnen – etwas, das dem Ruf eines Künstlers schaden kann, wenn es falsch gehandhabt wird! Letztendlich sollte jeder Einzelne alle Faktoren berücksichtigen, bevor er eine Entscheidung über kosmetische Eingriffe trifft, denn es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile, die mit solchen Behandlungen verbunden sind.

Beispiele für berühmte K-Pop-Idole, die sich einer Schönheitsoperation unterzogen haben:

Es gibt mehrere Beispiele für berühmte K-Pop-Idole, die sich einer Schönheitsoperation unterzogen haben, darunter G Dragon (Big Bang), IU (Solokünstlerin), Hyuna (4Minute) & CL (ehemaliges 2NE1-Mitglied). Alle vier haben sich einer Nasenkorrektur unterzogen, die ihre Nasenform deutlich verändert hat. G Dragon wurde auch nachgesagt, dass er sich einer doppelten Augenlidoperation unterzogen hat, obwohl er diese Gerüchte nie bestätigt oder dementiert hat! Andere berühmte Namen sind Sulli (ehemaliges f(x))-Mitglied & Taeyeon (SNSD), die sich beide einer Kieferkonturierung unterzogen haben, obwohl auch sie diese Gerüchte weder bestätigt noch dementiert haben.

Abschluss:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich viele Kpop-Idole einer Schönheitsoperation unterziehen, auch wenn das nicht unbedingt für alle in der Branche obligatorisch ist – manche entscheiden sich aus verschiedenen persönlichen Gründen dagegen, während andere beschließen, dass eine Veränderung bestimmter Aspekte ihrer Person ihrer Karriere weiterhelfen würde! Letztendlich sollte jeder Einzelne alle Faktoren berücksichtigen, bevor er sich für einen kosmetischen Eingriff entscheidet, denn es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile, die mit solchen Behandlungen verbunden sind. Vergiss nicht, einen Blick auf unsere Kpop-Modeprodukte hier bei KPOP Nation zu werfen, wo du alles findest, was du für deinen nächsten von deinen Lieblingsstars inspirierten Look brauchst!

FAQ

Welches K-Pop Idol hat keine Schönheitsoperationen?

Die Mädchengruppe ITZY Yoona führt die Liste an! Er ist sehr beliebt bei der Vision Group und Magna. Es gibt keinen offensichtlichen Unterschied zwischen seinem Aussehen vor seinem Debüt und seinem jetzigen Aussehen. Yuna hat schon als Kind eine angeborene Schönheit gezeigt!

Haben Blackpink eine Schönheitsoperation?

Im Jahr 2015 trat Blackpinks in der K-Drama Producers-Folge auf, ein Jahr vor anderen YG-Moderatoren wie dem Gewinner Kang Seung-eun und 2NE1s Sandra Park. Es kann nicht sein, dass sie sich einer Schönheitsoperation unterzogen hat, wenn sie so schön ist, wie sie jetzt ist.

Warum ist plastische Chirurgie in Korea so verbreitet?

Gelegentlich wird Südkorea als “Hauptstadt der Schönheitschirurgie” bezeichnet, denn dort werden derzeit 24 Prozent aller Schönheitsoperationen durchgeführt [1]. Der ethnohistorische Kontext Südkoreas, der gesellschaftliche Druck, die wirtschaftlichen Möglichkeiten und die kulturellen Überzeugungen haben alle zur Beliebtheit und zum Wachstum dieses Bereichs beigetragen.

Welche plastischen Operationen sind in Korea üblich?

Die Brustvergrößerung ist einer der häufigsten Eingriffe der plastischen Chirurgie in Südkorea. Brustvergrößerung oder Brustverformungsoperation. Die meisten Frauen entscheiden sich für eine Brustvergrößerung, um ihr Aussehen und ihr Selbstbewusstsein zu verbessern.

Welche Kpop-Idole haben Schönheitsstandards gebrochen?

Aber zu den Idolen, die diese Norm brechen, gehören einige der beliebtesten Idole der Branche, darunter BlackPINK Jennie Mamamoo Hwasa Red Velvet BIS Joy BIS Tzuyu und BIS Nayeon. Idole brechen solche Regeln und finden Wege, sich selbst zu lieben, während sie andere dazu inspirieren, das Gleiche zu tun.

Wer zahlt für die Operationen der KPOP-Idole?

Wer zahlt für die Schönheitsoperationen der K-Pop-Idole? Laut dem Direktor der Moon Clinic zahlen die K-Pop-Firmen für die Schönheitsoperationen der Idole im Voraus. Allerdings wird dieses Geld letztendlich vom Gehalt des Idols abgezogen, wenn die Firma sie bezahlt.