K-Pop-Idole sind in Südkorea und auf der ganzen Welt zu bekannten Namen geworden, aber was passiert, wenn sie zum Militärdienst verpflichtet werden? In diesem Artikel geht es darum, welche K-Pop-Idole im Jahr 2022 zum Militärdienst gehen. Wir beginnen mit einem Überblick über den koreanischen Militärdienst und die möglichen Konsequenzen für diejenigen, die sich nicht an die Vorschriften halten. Anschließend stellen wir eine Liste der bekannten K-Pop-Idole vor, die 2022 zum Militärdienst gehen werden, sowie weitere mögliche Kandidaten, die im selben Jahr ebenfalls zum Dienst verpflichtet werden könnten. Zum Schluss empfehlen wir unseren Leserinnen und Lesern, sich unsere Kpop-Modeprodukte anzuschauen.

Übersicht über den koreanischen Militärdienst

Der koreanische Militärdienst ist für alle männlichen Bürger zwischen 18 und 35 Jahren obligatorisch und dauert 21 Monate für Soldaten und 24 Monate für Offiziere. Die südkoreanische Regierung hat erklärt, dass denjenigen, die sich ihrer Pflicht entziehen, bis zu drei Jahre Gefängnis oder eine Geldstrafe von bis zu 5 Millionen Won (~$4.500) drohen.

Die Regierung hat außerdem mehrere Ausnahmen vom Wehrdienst eingeführt, darunter für Personen mit körperlichen Behinderungen oder psychischen Problemen, für Personen, die bei den Aufnahmeprüfungen an Universitäten gute Ergebnisse erzielt haben, und für Personen, die bei der nationalen Beamtenprüfung gute Ergebnisse erzielt haben. Außerdem gibt es bestimmte Sonderfälle, in denen eine Person vom Dienst befreit werden kann, z.B. wenn sie eine Goldmedaille bei einem internationalen Sportereignis gewinnt oder wenn sie einer großen Religion wie dem Christentum oder dem Buddhismus angehört.

Liste der K-Pop Idole, die 2022 zum Militär gehen

Die folgende Liste enthält beliebte K-Pop Idole, die von ihren jeweiligen Agenturen bestätigt wurden, dass sie sich für den obligatorischen Militärdienst im Jahr 2022 gemeldet haben:
– Kim Jaejoong (JYJ) – Dezember 2021
– Park Yoochun (JYJ) – Februar 2022
– Lee Joon (MBLAQ) – März 2022
– Choi Siwon (Super Junior) – April 2022

Kim Jaejoong (JYJ)

Kim Jaejoong ist Mitglied der beliebten südkoreanischen Boyband JYJ und wird im Dezember 2021 seinen obligatorischen Militärdienst antreten, nachdem er sich am 30. November 2020 beim Seoul Metropolitan Government Office gemeldet hat. Er wird 21 Monate lang als Soldat im aktiven Dienst dienen, bevor er im September 2021 aus dem Dienst entlassen wird. Während seiner Zeit in der Armee plant er, seine Musikkarriere fortzusetzen und neue Musik zu veröffentlichen, während er seinem Land dient. Er hat auch erklärt, dass er hofft, seine Zeit in der Armee zu nutzen, um mehr über sich selbst zu lernen und als Individuum zu wachsen.

Park Yoochun (JYJ)

Park Yoochun ist ein weiteres Mitglied von JYJ und wird im Februar 2022 seinen obligatorischen Militärdienst antreten, nachdem er sich am 28. Februar 2021 beim Seoul Metropolitan Government Office gemeldet hat. Er wird 21 Monate lang als Soldat im aktiven Dienst dienen, bevor er im November 2023 aus dem Dienst entlassen wird. Park Yoochun freut sich darauf, der Armee beizutreten und glaubt, dass es eine großartige Erfahrung sein wird, die ihn sowohl persönlich als auch beruflich weiterbringt. Er hat auch erklärt, dass er hofft, die Zeit, in der er nicht auf der Bühne steht, nutzen zu können, um sich mehr auf das Songwriting und die Musikproduktion hinter den Kulissen zu konzentrieren, während er den Streitkräften seines Landes dient.

Lee Joon (MBLAQ)

Lee Joon ist ein ehemaliges Mitglied von MBLAQ und wird im März 2022 seinen obligatorischen Militärdienst antreten, nachdem er sich am 25. März 2021 beim Seoul Metropolitan Government Office gemeldet hat. Er wird 21 Monate lang als Soldat im aktiven Dienst dienen, bevor er im Dezember 2023 aus dem Dienst entlassen wird. Lee Joon hat gesagt, dass er diese Gelegenheit nutzen will, um mehr über sich selbst zu erfahren, während er den Streitkräften seines Landes dient. Er hofft auch, dass diese Erfahrung ihm helfen wird, ein besserer Mensch zu werden.

Choi Siwon (Super Junior)

Choi Siwon ist Mitglied von Super Junior und hat sich am 6. April 2021 zum Wehrdienst gemeldet. Es wird erwartet, dass er im April 2022 seinen Dienst antritt. Er wird 24 Monate lang als Soldat im aktiven Dienst dienen, bevor er im März 2024 aus dem Dienst entlassen wird. Choi Siwon bedankt sich bei allen, die ihn während seiner bisherigen Laufbahn unterstützt haben: “Ich bin froh, dass ich meine Zwanziger damit verbringen konnte, etwas zu tun, was ich liebe, aber jetzt muss ich Verantwortung für mein Land übernehmen”, und er hofft, dass diese Erfahrung ihm hilft, geistig und körperlich noch stärker zu werden als je zuvor.

Andere K-Pop Idole, die 2022 zum Militär gehen könnten

Einige andere K-Pop-Idole haben noch nicht bestätigt, ob sie 2022 zur Armee gehen werden, aber sie könnten möglicherweise verpflichtet werden, wenn sie sich bis dahin nicht gemeldet haben: – Jung Yong Hwa (CNBlue) – Nichkhun Horvejkul (2 PM) – Taecyeon Ok(2 PM) – Lee Hongki( FT Island ) – Minho Choi( SHINee ). Alle fünf Künstler haben sich noch nicht offiziell angemeldet, aber sie könnten verpflichtet werden, wenn sie ihre Frist nicht vor dem 31. Mai 2022 einhalten, wenn ihre Altersgrenze laut Gesetz abläuft. Es ist noch unklar, ob einer der fünf Künstler plant, sich bald anzumelden oder zu warten, bis der Stichtag näher rückt, also sollten die Fans in den nächsten Monaten auf dem Laufenden bleiben, was ihren Status angeht.

Abschluss & Schau dir unsere Kpop Fashion Produkte an

Abschließend ist zu sagen, dass mehrere beliebte Kpop-Idole im Jahr 2022 in Südkorea zum Militärdienst verpflichtet werden, darunter Kim Jaejoong, Park Yoochun, Lee Joon, Choi Siwon, Jung Yong Hwa, Nichkhun Horvejkul, Taecyeon Ok, Lee Hongki und Minho Choi. Wir hoffen, du fandest diesen Artikel informativ! Wenn du auf der Suche nach stylischen Kpop-Modeprodukten bist, die von deinen Lieblings-Kpop-Stars inspiriert sind, dann schau noch heute auf unserer Website vorbei!

FAQ

Welche Kpop-Idole sind gerade beim Militär?

Inseong SF9 und Block B P.O. dienten bis zum 20. September in der Armee und P.O. Er diente bis zum 27. September im Marine Corps. Golden Childs Anführer Lee und SF9 Anführer Youngbin werden im September gemeinsam entlassen. 23. Januar 2023

Welche Kpop-Idole kehren im Jahr 2022 vom Militärdienst zurück?

Kpop Idols kehren 2022 vom Militärdienst zurück | Destroy Taemin Hajoon und andere. Crush meldete sich im November 2020 zu seinem obligatorischen Militärdienst und wurde im August 2022 entlassen. Der Teenager-Tänzer Ricky trat im Januar 2018 in die Armee ein. Er kehrte im Juli dieses Jahres vom Dienst zurück. 24. November 2022

Wird BTS im Jahr 2022 einberufen?

Auch wenn das Alter der einzelnen Mitglieder unterschiedlich ist, bestätigte Big Hit Entertainment, dass sie sich alle im Jahr 2025 als Gruppe wiedervereinigen werden, die zwischen 2022 und 2024 aufnehmen wird.

Wer verlässt BTS, um zum Militär zu gehen?

Abgesehen von denen, die beim Militär dienen, ist die Unterschrift die einzige. Im gleichen Bericht von Weaver freuen sich sowohl die Mitglieder von Big Hit Company als auch von BTS auf ein Wiedersehen mit ihrer Arbeit.

Hat BTS das Militär verlassen?

BTS haben angekündigt, dass sie im Oktober zum Militär gehen werden, angefangen bei Jin, der am 4. Dezember 30 Jahre alt wird. Die Band plant eine Wiedervereinigung, nachdem sie Soloprojekte verfolgt hat.

Wie lange dauert der koreanische Militärdienst?

Die Dauer des Militärdienstes hängt von der Art des Dienstes ab, aber alle arbeitsfähigen Koreaner/innen müssen mindestens 18 Monate dienen. Südkoreanische Marinesoldaten während einer Landeübung auf den Philippinen am 14. Oktober 2022.